former residents

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Lebensräume

Bei meiner Dokumentation der Bausubstanz des Friedensturms habe ich zwei alte Bewohner gefunden und ihnen am Balkon des Café Hoog ein neues Zuhause gegeben. Da ich schon viel zu lange kaum lebende Modelle für meine Photoprojekte gefunden hatte, griff ich eben wieder, wie schon bei dem drei Kindern und den acht Schweinen auf tote Modelle […]

Augarten@Night

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Friedensturm, laufendes Projekt, Lebensräume

Nach dem Willen Josef II. sollte der Augarten seit 1775 ein „allen Menschen gewidmeter Erlustigungsort“ sein. Tatsächlich ist nur etwa die Hälfte der Fläche nur etwa die Hälfte der Zeit allen Menschen zugänglich. Diese Viertelung liegt nicht nur am Landraub einer korrupten Stadtregierung, die seit Jahrzehnten immer mehr Parkfläche verbaut und den eigenen Gemeinderatsbeschlüssen widersprechend abriegelt, […]

Nehmt und esst – das ist mein Leib.

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Lebensräume

Ein Freund bat mich um Hilfe. Er wollte seine Diplomarbeit über nekrophage Käfer schreiben und dafür Schweine an unterschiedlichen Stellen am Stadtrand verrotten lassen. Um diesem Versuch auch forensischen Nutzen zu geben, sollten die Tiere bekleidet sein, und mußte das Experiment zu verschiedenen Jahreszeiten wiederholt werden. Aufgrund meiner landwirtschaftlichen und medizinischen Ausbildungen hatte ich einige […]

there’s a light

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in laufendes Projekt, Lebensräume

Wie wir alle, stand auch ich als Jugendlicher vor dem Fenster meiner Angebeteten, stellte mir vor, was sie da drinnen wohl gerade machen würde, und spazierte dann schüchtern wieder weiter. (Damals gab es auch noch keine Kurznachrichtendienste oder gar Smartphone-Apps.) Und weil ich schon immer Schlafstörungen hatte und besonders schüchtern war, spazierte ich sehr viele Nächte […]