former residents

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lebensräume

Bei meiner Dokumentation der Bausubstanz des Friedensturms habe ich zwei alte Bewohner gefunden und ihnen am Balkon des Café Hoog ein neues Zuhause gegeben.

Da ich schon viel zu lange kaum lebende Modelle für meine Photoprojekte gefunden hatte, griff ich eben wieder, wie schon bei dem drei Kindern und den acht Schweinen auf tote Modelle zurück. Dabei ging es mir wieder sowohl darum, mit Portraitaufnahmen die (potentielle) Persönlichkeit der Abgelichteten zu erforschen, als auch einen Blick auf den Lebensraum für noch kleinere Wesen zu werfen.

Falls doch irgendwann mal wieder jemand von mir abgelichtet werden möchte, steht hier einiges über meine Arbeitsweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.