former residents

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Lebensräume

Bei meiner Dokumentation der Bausubstanz des Friedensturms habe ich zwei alte Bewohner gefunden und ihnen am Balkon des Café Hoog ein neues Zuhause gegeben. Da ich schon viel zu lange kaum lebende Modelle für meine Photoprojekte gefunden hatte, griff ich eben wieder, wie schon bei dem drei Kindern und den acht Schweinen auf tote Modelle […]

Ropes

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Leib & Leben

Ursprünglich wurde ich durch einige Arbeitskollegen im Gefängnis, die Ihre Stellung gegenüber Insassen sichtbar genossen und leider auch mißbrauchten, auf das Thema „Lust an der Macht“ aufmerksam. Selbstkritisch wollte ich mich damit auseinandersetzen, was in der Justiz tabuisiert wurde, und stieß auf Menschen, die gerne darüber sprachen, und sich SMler nannten. Ein Jahr lang quält […]

One Heart

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Leib & Leben

Sie waren schon viel zu lange befreundet, um jetzt miteinander zu ficken. Aber die angenehme Stimmung, die ungewöhnliche Nähe und die stundenlange Zärtlichkeit ließen das Begehren beinahe unerträglich und die Intimität so immens stark werden, daß Sex nur ein fahler Abklatsch dieser Verschmelzung gewesen wäre. Zwei Freunde wollten Aktaufnahmen machen, bei dem die Attraktivität nackter […]

Mole Variations

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in laufendes Projekt, Leib & Leben

Oft sind es die ganz kleinen Dinge, die uns ausmachen. Dies ist ein Tochterprojekt von „Das bin ich“, bei dem die normative Kraft des Idealen hinterfragt werden soll. Manchmal wurde die Frage, „welcher Teil meines Körpers (außer meinem Gesicht, Fingerabdruck oder künstlich konsumierten Veränderungen) macht mich individuell, besonders, einzigartig, was unterscheidet mich am meisten von […]

Lichtspiele

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in laufendes Projekt, Leib & Leben

Photographien sind, wie der Name schon sagt, Leucht-Zeichnungen, Schreiben durch Helligkeit, Photonen-Gravur, Lichtbilder. Als noch in analogen Zeiten aufgewachsener Künstler nutze ich die jahrzehntelange Erfahrung mit realem durch Licht verändertem Filmmaterial und begreif-baren Linsensystemen. Auch heute noch bevorzuge ich es, Bilder gleich bei der Entstehung entsprechend zu gestalten, statt sie danach in Bearbeitungsprogrammen oder Apps […]

„Naked Men – Happy Women“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Leib & Leben

Ich wurde gebeten, Photographien für einen geplanten Bildband mit für Frauen ästhetisch ansprechenden Nacktaufnahmen von Männerkörpern zu machen. Da ich keine Frau bin und als reiner Hetero nackte Männer auch noch nie besonders reizvoll empfinden konnte, sagte ich zuerst mal ab. Aber die Initiatorinnen baten mich so eindringlich immer wieder darum, daß ich für einige […]